Die Angst in Liebe umschreiben


Es macht einen Unterschied, ob unsere Taten bestimmt sind von Angst oder von Liebe. Angst aktiviert andere Bereiche in unserem Gehirn und unserem Nervensystem als Liebe. Angst lässt uns handeln, als ob wir uns verteidigen und um unser Leben kämpfen müssten. Liebe gibt uns Frieden, Ruhe, Gelassenheit, Entscheidungsfreiheit, Kreativität und Offenheit. Taten aus Liebe haben immer das bessere Ergebnis und haben länger Bestand. Wenn du in einer Stressreaktion gefangen bist und eine Denkblockade hast: Formuliere Gedanken der Liebe und atme tief durch. Du bist in Sicherheit. Dies lässt uns umschalten vom sympathischen auf unser parasympathisches Nervensystem und aktiviert die Hirnbereiche, die uns zu einem vernünftig reflektierenden Menschen machen, was auf lange Sicht sogar sehr positive immunologische Auswirkungen hat. Du wirst sehen, wie sich dein Umgang mit gewissen Alltagssituationen und vor allem mit deinen Mitmenschen verändern wird. Und sei geduldig, es ist ein stetiger Lernprozess.


 

Ein damit eng verknüpftes Thema ist: Liebe was ist! Liebe deine jetzige Situation und lebe jetzt, für den Augenblick, warte nicht darauf, dass du erst in deine alten Hosen passt oder du ein besseres Gehalt hast oder ein bestimmtes Gesundheitslevel erlangst. Wir wissen nicht, was kommen mag. Ich bin in einem Neurodermitisforum über diesen wirklich tollen Beitrag gestolpert und durfte ihn tollerweise hier teilen:

“Diese Gruppe dient uns Betroffenen dazu, Tipps und Ratschläge zu bekommen um unsere ND besser ertragen zu können. Finde ich sehr gut, deshalb bin ich auch dieser Gruppe beigetreten. Doch ich finde, dass der erste Schritt der Linderung einer ND nicht in Cremes oder Salben oder gar Medikamenten liegt. Der erste Schritt sollte immer der sein: Akzeptiere deine ND! Klingt leichter als es ist. Ich bin mit ND zur Welt gekommen, und erst mit 17 Jahren (bin jetzt 20) konnte ich meine ND akzeptieren. Ich kenne kein anderes Leben als dieses mit ND und dieses akzeptieren hat mir sehr viel mehr Lebensqualität zurück gegeben als ich vorher hatte. Für mich ist meine ND keine Allergie, und auch keine Krankheit. Für mich ist sie einfach nur “Special Effects”. Spezial Effekte die mich zu dem Menschen machen, der ich bin.” ~Kathrin K.

Ich denke auch, dass die Neurodermitis einfach die Sprache meines Körpers ist, um mir zu sagen, dass etwas aus dem Gleichgewicht ist, mein persönliches Warnsignal, und das wird sich nie ändern. Was natürlich nicht heißt, dass man nicht doch einen Weg finden kann, die äußeren Umstände so zu beeinflussen, dass der Körper zufrieden ist! Oder sich nicht auch in anderen Bereichen seines Lebens verbessern sollte! Aber es ist wichtig, es anzunehmen, als etwas, das seine Berechtigung hat, auf die Botschaft des Körpers oder auf das Feedback aus deiner aktuellen Lebenssituation zu hören. Und wenn du dies aus einem gelassenen Zustand heraus und im Vertrauen auf Besserung tust, werden deine Bemühungen mit Sicherheit erfolgreicher sein.

Dunkelheit kann keine Dunkelheit vertreiben – nur Licht kann es. Genauso kann Hass keinen Hass vertreiben – nur Liebe kann es. ~Martin Luther King

Alles, was du jemals wolltest, ist auf der anderen Seite der Angst. ~George Addair


Über Körperübungen sanft, schnell & effektiv den Angstkreislauf durchbrechen und tiefe Entspannung finden:

Neurosensorische Körperübungen zur Verbesserung der Resilienz und Selbstregulation

2 thoughts on “Die Angst in Liebe umschreiben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Copyrighted Image