Workshop Neurodermitis, Allergien, Stress & Qigong, Sonntag 23. April in 65589 Niederzeuzheim

Workshop Neurodermitis, Allergien, Stress & Qigong, Sonntag 23. April in 65589 Niederzeuzheim
Herzliche Einladung zu unserem Workshop!

Wer?  Stefan Zatloukal (zertifizierter Kursleiter für Qigong, glücklich-bewegen) & Ich (Dorothee Rund, M. Sc., Biologin, Gesundheitscoach)

Wo? 65589 Niederzeuzheim im schönen Westerwald, Kreis Limburg-Weilburg, im neu renovierten Vereinsheim des TSG 07 in ruhiger Lage am Wald. Parkplätze direkt vorort ausreichend vorhanden. Am besten am Reit- und Fahrverein Niederzeuzheim orientieren.

Wann? 23. April 2017, Start: 15 Uhr  Ende: 19 Uhr

Für wen? Jeder, der betroffen ist von Neurodermitis, Allergien, Urtikaria, Asthma, Reizdarm, Histaminintoleranz, Mastzellaktivitätssyndrom, Mastozytose…


Was könnt ihr erwarten? Der Workshop wird untergliedert sein in zwei Abschnitte. Zunächst werde ich über meinen fast 30 Jahre währenden Leidensweg mit Neurodermitis, Allergien, Asthma, Akne, Urtikaria, Reizdarm, Erschöpfung und Aspergersyndrom berichten, über Selbstversuche und Irrtümer und was sich schließlich als mein Weg herausgestellt hat. Ich habe nicht nur aus eigenen Erfahrungen sehr viel lernen dürfen über die Erkrankung, sondern habe über die Jahre auch aus meiner Arbeit mit zahlreichen Betroffenen einiges an wertvollem Wissen zusammentragen können. Ich werde euch einen theoretischen Hintergrund dazu, was bei der Entstehung von Allergien in unserem Immunsystem passiert, liefern, und wie die hormonellen Veränderungen, die Stress in uns bewirken, sich hierbei negativ auswirken können. Ich möchte außerdem darüber aufklären, was es mit Mastzellaktivierung auf sich hat und inwiefern der Darm hier eine Rolle spielt. Dann werde ich euch die Säulen, auf denen meine Herangehensweise beruht, näherbringen, z.B. gesunder Schlaf, individualisierte Ernährung, die richtige Wahl an Kosmetikprodukten, Entgiftung, Naturnähe und natürlich Stressmanagment, und was ihr hier ganz konkret für Maßnahmen ergreifen könnt, um euer Immunsystem zu unterstützen.

Im Anschluss daran wird Stefan eine Einführung in Qigong geben, welches auch in der traditionellen chinesischen Medizin Anwendung findet und wie wir über das Qigong nicht nur nachweislich positiven Einfluss auf unsere Gesundheit nehmen können, sondern auch lernen, wieder eine neue Beziehung zu unserem Körper aufzubauen. Die einfachen Übungen können wir täglich zuhause anwenden, um uns ein bisschen mehr Stabilität und Ausgleich in einem stressigen Alltag zu schaffen und dem nicht mehr so hilflos gegenüberzustehen. So werden wir alle noch einmal für eine Stunde zur Ruhe kommen und können dann mit einem entspannten Geist und Körper (und Mastzellen) und voll von neuen Ideen und positiven Impulsen wieder in unseren Alltag zurückkehren.

Wir haben natürlich genug Zeit eingeplant, um auf eure Fragen einzugehen und werden uns da ganz viel Zeit für euch nehmen.


Kosten? 18 Euro

Mitbringen? Oder schon anziehen: Weite, bequeme Kleidung, Rutschsocken oder Schläppchen. Umziehmöglichkeit vorhanden. Je nach Wetter Qigongübungen im Freien möglich, barfuß oder bequeme Schuhe. Evtl. Wasser und Snack für zwischendurch mitbringen.

Wir stellen verschiedene Tees und heißes Wasser. Mineralwasser und weitere Getränke können vor Ort erworben werden.

Wir bitten um vorherige Anmeldung unter: 06484 8928503  oder  0175 7369606  oder  gw[at]dorothee-rund.de

Begrenzte Teilnehmerzahl!

Wir freuen uns auf Dein Kommen! =)

Doro & Stefan


Wer von weiter her anreist, dem empfehle ich eine Übernachtung in Limburg, Weilburg oder Hadamar, und den Besuch mit einer Besichtigung dieser schönen historischen Städte zu verknüpfen.

Wenn der westliche Arzt nicht mehr weiter weiß, dann geh zum TCM-Arzt. Wenn der TCM-Arzt nicht mehr weiter weiß, dann geh zum Qi Gong Meister. ~Chinesisches Sprichwort

Rohkost-Power-Naschkugeln: AIP-machbar

Rohkost-Power-Naschkugeln: AIP-machbar

So, hier kommt mein Weihnachtsgeschenk für dich: Ein Rezept für Rohkostkugeln, bei denen die Weihnachtsfreude auch auf einer Eliminationsdiät aufkommen kann und das du nach deinen Bedürfnissen variieren kannst. Wir versuchen, alles aus ihnen herauszuholen, um sie so verträglich wie möglich zu machen. Zwei Dinge halte ich hier für wichtig. Zum einen, sie sind eine Süßigkeit und man sollte sich an ihnen natürlich nicht überfressen, sonst sind auch sie nicht mehr gesund für uns. Doch das andere ist, dass du ein Mensch bist und nicht dafür gemacht bist, auf einer strengen, eintönigen Diät zu sein, deswegen gönne deinem Gaumen hin und wieder gezielt und bewusst ein kulinarisches Hoch, dann fällt einem das Durchhalten doch gleich leichter. Oder du kennst jemanden, dem du damit eine Freude bereiten könntest? Schenken ist doch die größte Freude, und wenn du sie nett verpackst, isst das Auge auch noch gleich mit.

Hier hast du auf jeden Fall eine Nascherei, die aus vollwertigen Lebensmitteln hergestellt ist, voll an antientzündlichen Mineralien (wie Magnesium). Wer hat jemals gesagt, dass es ein Naturgesetz ist, dass man über die Feiertage zunehmen und sich hinterher schlapp und überfüllt fühlen muss?

Das Schöne an diesen Kugeln ist, dass es quasi endlos Variationsmöglichkeiten gibt (wie du wahrscheinlich schon auf jedem anderen Vegan- und Paleoblog und -kochbuch festgestellt haben wirst) weswegen ich gar nicht vorhabe, jetzt mit DEM neuen Rezept aufzuwarten, sondern dir einfach nur zeige, was möglich ist, denn Fantasie besitzt du selbst noch jede Menge!

dsc_9029_v
Danke an meinen Schatz Patrick, der die Deko für dieses Werk übernommen hat!

Read more

Thailändische Hühnersuppe

Thailändische Hühnersuppe

antihistamin, fruktosearm, laktosefrei, paleo, AIP-machbar, lowcarb machbar, nussfrei, eifrei, glutenfrei

Ich esse ziemlich gern asiatisch muss ich sagen! Ich vertrage es grundsätzlich einfach gut und dazu wird mit vielem gesunden Gemüse gekocht. Gerne esse ich mongolisches Buffet (hier verzichte ich auf Meeresfrüchte und Saucen) und vegetarisches Sushi (zuhause esse ich allerdings ziemlich viel Seafood, es tut mir sehr gut. Vorsicht bei Sushi in Restaurants: Der Sushireis wird oft mit Zucker gekocht!). Hier mal ein Rezept, das zeigen soll, das man selbst mit eingeschränkten Verträglichkeiten noch ziemlich normal essen kann. Vielleicht ein Rezept, wenn du das nächste Mal Verwandtenbesuch bekommst? Es wird keiner merken, dass du einer speziellen Ernährungsform folgst.

Brühe von Fleisch am Knochen schmeckt nicht nur toll sondern ist auch sehr gesund! Sie ist äußerst nahrhaft und leicht verdaulich und führt deinem Körper viele Bausteine wie Schwefel, Methionin, Glutamin, Read more

Mango-Kokos-Joghurt-Bombe auf Erdmandelwaffel

Mango-Kokos-Joghurt-Bombe auf Erdmandelwaffel

antihistamin, fruktosemoderat, laktosefrei, paleo, glutenfrei, AIP-machbar, nussfrei, citronensäurearm

Das erste Mal habe ich dieses Eis für Patrick und mich gemacht, als wir abends Marvels „Antman“ geguckt haben. Daher hat es seinen Namen (wirklich lustiger Zufall^^ Wer den Anfang des Films kennt, weiß was ich meine)… Eine Entdeckung, über die ich sehr glücklich bin, ist die des veganen „Harvest Moon“ Joghurts, der nur aus Kokosmilch, Stärke und Joghurtkulturen besteht. Der Hersteller hatte mir freundlicherweise meine E-Mail mit genauerem Nachfragen beantwortet, nämlich dass es sich um Kartoffel- und Tapiokastärke handelt und bei den Bakterienkulturen um Lactobacillus acidophilus und Bifidobakterien, die bei Histaminintoleranz in der Regel verträglich sind. Mir tun sie sehr gut und lindern sehr stark meine FODMAPs-Intoleranz. Die Joghurts bekommst du bei Tegut, Read more

PaleoConvention 2016 in Berlin

PaleoConvention 2016 in Berlin

DSC_0684vGlutenfreie Burger und LowCarb-Muffins haben es nun schließlich dazu gebracht, dass ich mich das erste Mal in meinem Leben ganz spontan ins große, ferne Berlin gewagt habe! Dank einer sehr netten Fahrgemeinschaft und einem A & O-Hostel klappte dies stressfreier und günstiger, als ich es mir vorgestellt hatte, trotzdem war ich natürlich mega aufgeregt, schlief sehr schlecht und hatte auf der Con dann auch noch eine starke Histaminreaktion, was den Spaß natürlich ein wenig getrübt hat. Trotzdem war ich unheimlich glücklich, dort unter all den gleichgesinnten Menschen sein zu dürfen, die alle nach einer besseren Welt streben, und zwar durch Vernunft und Wissenschaft. Read more

Glutenfreie Kochbananen-Pizza – Autoimmune-Paleo machbar!

Glutenfreie Kochbananen-Pizza – Autoimmune-Paleo machbar!

Für 4 Personen

Glutenfrei, nussfrei, eifrei – histaminarm-, fruktosearm-, milchfrei-machbar
Muss ich erklären wieso dieses Rezept mich üüüberglücklich macht? Wie sehr habe ich Pizza vermisst, und es ist doch DAS Nahrungsmittel, das für soziale Events steht. Es macht eine Riesenfreude, mit jemandem zusammen eine Pizza zu belegen, oh wie habe ich das vermisst. Das Schöne an Pizza ist: Jeder belegt sich einfach seine Ecke mit genau dem, was er haben will! Der Möglichkeiten sind viele, die Sachen, die ich hier aufliste, sind deswegen natürlich nur optional, kein Muss, und vielleicht fallen dir auch selbst noch welche ein.
Du brauchst für den Boden: Read more

Video: Meine Ernährungsexperimente zur Heilung der Neurodermitis

Ende 2012 begann ich, verschiedene Ernährungsformen und Therapien auszuprobieren, von denen ich mir eine Heilung meiner lebenslangen Neurodermitis erhoffte. Zunächst ziemlich lange die vegane Ernährung, z.T. fast Rohvegan, währenddessen Colon-Hydro-Therapie, Darmsanierung und Heilfasten. Nur das Heilfasten konnte zwischenzeitlich eine symptomfreie Zeit bringen. Dann die GAPS-Diät, Low Carb, um an der Heilung des Dünndarms anzusetzen, was zur Entdeckung der Histaminproblematik führte. Innerhalb des Jahres 2015 fand ich schließlich noch heraus, dass ich unheimlich sensibel auf Antinährstoffe, besonders Oxalsäure sowie Fruktose reagiere, und schlussendlich über die wichtige Bedeutung von Schimmel in Umgebung und Nahrungsmitteln. Ein weiteres Argument dafür, dass Schimmel das Hauptproblem darstellt findest du hier.

„Schoko“glasierte Bananen

„Schoko“glasierte Bananen

Mit diesem Rezept möchte ich dir gerne den klassischen Autoimmunepaleprotokoll-Schokoladenersatz vorstellen, der obendrein auch noch als histaminarm gilt: Carob! Ich persönlich muss aber sagen, dass sich meine Begeisterung für Carob in Grenzen hält. Geschmacklich ist es zwar ziemlich gut und sehr befriedigend, wenn man schon so lange auf Schokolade verzichtet (nie hätte ich mir träumen lassen, dass ich fast ein ganzes Jahr so leben kann!), auch enthält Carob zahlreiche gesunde Inhaltsstoffe wie B-Vitamine, Magnesium, Eisen und Mangan und wenig Histamin, allerdings ist es nach meinem persönlichen Gefühl (der Reaktion meiner Haut) her sehr oxalatreich. Auch die Tatsache, Read more

Bananenbrot

Bananenbrot

So gut es einem tut, sich super gesund zu ernähren, so ist es doch immer sehr aufwändig und gewisse Dinge vermisst man mit der Zeit einfach. So ging es mir zumindest mit Brot, besonders so eine schön warme, knusprige Scheibe frisch aus dem Toaster. Und es ist einfach praktisch! Schnell aus dem Kühlschrank geholt, eine Scheibe abgeschnitten, und selbst wenn man sie nur schnell mit dick Butter und ein paar kühlen, saftigen Gurkenscheiben genießt, ist man schon glücklich. Ja, ich habe es vermisst, doch das ist jetzt nicht mehr nötig, dank dieses Bananenbrots, das Patrick und ich zusammen entworfen haben. Mein Schatz hat mir nochmal einen starken Motivationsschub verpasst, seit er mit Paleo (bzw. etwas, das man bei Primal einordnen würde, und dogmatisch ist sowieso keiner bei uns) angefangen hat. Read more

Paläo-Waffeln mit KiBa-Eis

Paläo-Waffeln mit KiBa-Eis

Histaminmoderat, nussfrei, glutenfrei, milchfrei, fruktosearm, AIP-machbar

kochbananenwaffel_kibaeis

Für ca. 6 Waffeln brauchst du:

2 grüne Kochbananen (es ist wichtig, dass sie noch grün sind, damit sie noch schön Stärke enthalten und eine gute Konsistenz haben. Histaminarm, fruktosearm und meiner Meinung nach geschmacksneutral)

1 normale Banane (für die Süße. Fruktose-Glukose Verhältnis von 50:50, und somit für die meisten Leute mit Fruktosemalabsorption sehr gut verträglich. Bananen stehen zwar auf einigen Histaminlisten, ich habe sie allerdings immer sehr gut vertragen (je reifer desto mehr Histamin)). Du kannst auch eine weitere Kochbanane stattdessen verwenden.

2 Eier (oder 3 Eigelb für histaminärmer; für eine eifreie Variante kann man z.B. Bio-Gelatine (gibts bei Tegut) und etwas mehr Öl verwenden)

1 EL Kokosöl, Ghee oder Butter

Eventuell: Je nach Geschmack zusätzliche Süße deiner Wahl wie Stevia oder: Neu entdeckt: Dattelsirup! Fru-Glu Verhältnis von 50:50, für mich auf jeden Fall verträglich, aber trotzdem grundsätzlich nie übertreiben mit Zucker!)

Optional: Etwas Zimt, Blaubeeren (vorsichtig am Ende unterrühren, damit sie nicht kaputt gehen,  recht oxalat- und citronensäurereich, aber fruktosearm), Brombeeren (citronensäurearm), Kokosraspeln

 

Die Kochbananen und die Banane schälen, in Stücke schneiden und mit den übrigen Zutaten im Mixer zu einem glatten Teig verühren. Im Waffeleisen in gewünschter Weise bräunen. Wenn du kein Waffeleisen hast, kannst du daraus selbstverständlich auch Pfannkuchen machen.

 

Für das Eis:

2 Bananen in Scheiben schneiden und einfrieren. Entweder nicht ganz durchfrieren lassen oder vor der Zubereitung 10 Minuten antauen lassen, damit sie weicher werden (Fruktosearm. Stehen auf den Listen für höheren Histamingehalt, aber sie sind sehr nährstoffreich und ich persönlich habe sie immer problemlos vertragen).

Gefrorene, entsteinte Kirschen (gibt es zu kaufen in der Tiefkühlabteilung, darauf achten, dass sie ungesüßt sind. Sauerkirschen enthalten deutlich weniger Fruktose als Süßkirschen. Histaminarm, Glukoseüberschüssig). Ca. anteilig so viele wie die Bananen oder nach Geschmack.

Zusammen mit

-Einem ordentlichen Schluck Kokosmilch (oder einer anderen Pflanzenmilch, die du gut verträgst, oder Biosahne, ich tue oft auch noch ein Stück weicher Butter oder Kokosöl dazu)

-einem rohen Ei (oder 2 rohe Eigelb für histaminärmer oder ein bisschen Collagenpulver)

Vanille aus einer Schote

-und einem kleinen Spritzer Verjus oder einer Prise Ascorbinsäure (Vitamin C wirkt histaminsenkend und gibt eine angenehme säuerliche Note)

-und eventuell einem Schluck Wasser, wenn die Masse noch zu fest ist

Im Mixer zu einer gleichmäßigen Eiscreme mixen. Notfalls mit dem Spatel nachhelfen. Optional kannst du auch noch Zeug für einen grünen Smoothie drin verstecken wie Maca-, Weizengras– oder Moringapulver. Ich mische mir außerdem zur besseren Verträglichkeit der Fruktose eine Probiotikakapsel mit hinein.

Sofort auf den warmen Waffeln servieren. Die Kochbananen eignen sich hervorragend für die Waffeln, der Teig ist kein Stück bröckelig. Du wirst begeistert sein!

Bei einer Latexallergie kann es zu Kreuzreaktionen mit Bananen kommen.

Bei einer Allergie gegen Birke und Haselnuss kann es zu einer Kreuzallergie mit Steinobst kommen (bei mir allerdings keine Probleme).

No one is born a great cook, one learns by doing. ~ Julia Child, eine der ersten Fernsehköchinnen.